The Big Bad Blues Billy F Gibbons

Der inzwischen fast 70-jährige BILLY GIBBONS gehört wohl zu den besten und berühmtesten Blues-Sängern und – Gitarristen. Das konnte der von der Band ZZ TOP bekannte Sänger Jahrzehnte lang beweisen. Vor etwa drei Jahren feierte der Texaner mit „Perfectamundo“ ein sehr beachtliches Solo-Debüt, mit „The big bad Blues“ legt er jetzt einen nach.

Die Songs sind stark bluesorientiert, was etwas verwundert, da der Vorgänger mit unterschiedlichen Einflüssen wie Latino- oder Disco-Einflüsse aufwartete: Dreckiger, räudiger Blues wie man ihn sich wünscht! Neben eigenen Songs präsentiert GIBBONS auch eine Reihe von Cover-Versionen wie etwa „Standing around Crying“ und „Rollin‘ and Tumblin`“ von MUDDY WATERS, „Crackin‘ Up“ von BO DIDDLEY oder „Missin’yo Kissin'“ von GILLY STILLWATER.

Eine echt Empfehlenswerte „Platte“, die es auch als Schallplatte/Vinyl zu kaufen gibt!

The Big Bad Blues
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Concord Records (Universal Music) (Herausgeber)
Klaus Malke
Letzte Artikel von Klaus Malke (Alle anzeigen)

Hinweis: Aktualisierung am 3.11.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.